Phils Zuhause

Das Zuhause von Phil und seiner Mama

Das Zuhause von Phil und seiner Mama, war ein zentraler Drehort des Films den ich unbedingt finden wollte. Am Anfang der Suche war ich sogar noch sicher, dass es nicht allzu lange dauern würde, da ich den Drehort im 16. Arrondissement in der Nähe des Trocadéro vermutete.

Letztlich hat die Suche nach „Phils Haus“ aber mehr als 3 Jahre gedauert, mit vielen Stunden in Google Earth, Street View sowie der Suche in öffentlichen Registern. Mit der gesamten Odyssee will ich Sie hier nicht langweilen. Stellen Sie sich einfach vor, Sie suchen ein einzelnes Haus in der am höchsten verdichteten Stadt Europas und der einzige Anhaltspunkt, ist die Form der Balkone des Hochhauses im Hintergrund.

Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Phils Zuhause in Trocadéro Bleu Citron, 1978. Die pfeilförmigen Balkone des Hochhauses im Hintergrund, waren der einzige Anhaltspunkt um den Drehort in Paris zu finden.
Foto: Madeleine Films/Gaumont
Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Phils Mama, gespielt von Anny Duperey, auf dem Weg ins Haus, 1978.
Foto: Madeleine Films/Gaumont
Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Phil und Mama verstehen sich. Die Innenaufnahmen wurden 1978 im selben Haus gedreht.
Foto: Madeleine Films/Gaumont
Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Der Drehort von Phils Haus im Jahr 2023.
Foto: A.W. Sautter

Was aus Phils Haus wurde

Leider musste das Haus bereits 1993 einem Mehrfamilienhaus weichen. Im August 2023 konnte ich den Drehort dennoch endlich besuchen. Dabei stellte ich glücklicherweise fest, dass die im Film zu sehende Eingangstreppe sowie die Veranda des Hauses noch immer vorhanden sind. Beides verziert heute den schönen Garten, geradeso als hätte man dem Film damit ein Denkmal gesetzt.

Übrigens würde auch diese Website nicht existieren, wenn ich den Drehort nicht gefunden hätte. Anfänglich begann ich nur aus Neugierde über den Film anlässlich eines Paris-Besuchs zu recherchieren. Dabei stellten meine Frau und ich fest, dass der Besuch der Drehorte uns außerdem die Stadt Paris schnell näher brachte. Nachdem ich schließlich einige Jahre vergeblich nach Phils Haus gesucht hatte, schwor ich mir eine Website über den Film zu machen, falls ich das Haus doch noch finden sollte.

Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Die Veranda zu Phils Haus existiert noch und verziert auch im Jahr 2023 den Garten.
Foto: A.W. Sautter
Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Blick in den hinteren Teil des Gartens im Jahr 2023. Das UFO aus dem Film stand hier übrigens nie.
Foto: A.W. Sautter

Phils Garten-UFO

Phils supercooles UFO ist gleich in der ersten Szene von Trocadéro Bleu Citron zu sehen. Im weiteren Verlauf unternehmen Phil und Caroline darin außerdem eine kurze Reise in die Milchstraße.

Im Film steht dieses UFO im Garten direkt vor dem Haus. Dass diese Szenen nicht wirklich dort gedreht wurden, kann man bereits im Film erahnen. Weder die lange Mauer im Hintergrund noch die wildwuchernde Botanik passen zum Rest des Gartens. Die Bebauung vor Ort ist auch tatsächlich völlig anders.

Wo die UFO-Szenen gedreht wurden, konnte ich bisher nicht herausfinden. Wahrscheinlich handelt es sich um einen öffentlichen Park. Interessant wäre auch zu wissen, ob das zum UFO umgebaute Klettergerüst speziell für den FIlm gebaut wurde oder bereits vorher existierte.

Drehort des Films Trocadéro Bleu Citron (1978).
Phils UFO im Garten vor dem Haus, 1978.
Foto: Madeleine Films/Gaumont